Kostenlose und vergünstige eBooks zum Download | Bookposts.de


    eBook: Akzeptanz in der Medien- und Protestgesellschaft

    Details

    EAN / ISBN
    9783658061678

    Kategorie
    Sprachwissenschaften

    Verlag
    Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

    Sagen Sie es weiter


    Akzeptanz in der Medien- und Protestgesellschaft (eBook)

    Stuttgart 21 wurde zu einer Chiffre für Bürgerproteste und ein Symbol für schwindende Akzeptanz von Großvorhaben. Eine Reihe von Infrastrukturprojekten wird auch künftig vor Akzeptanzproblemen stehen. Dieser Band analysiert grundlegende Aspekte des Diskurses über Akzeptanz und Bürgerbeteiligung in der modernen Gesellschaft. Er bietet wissenschaftliche Zugänge zu Akzeptanz, Vertrauen, Transparenz und Legitimation sowie Fallbeispiele für Konflikte in Wirtschaft, Kultur und Politik. Eine Beschreibung von Methoden und Verfahren zur Erlangung besserer Akzeptanz ergänzt den Band.

    Andere Werke des Autors

    eBook: Markenwert und Markenwertermittlung

    * Die angezeigten Preise können von den aktuellen Preisen in den Shops abweichen. Sämtliche Informationen zu den eBooks auf dieser Webseite dienen ausschließlich dem Zweck der Information. Sie sind weder vollständig, noch stellen sie eine Empfehlung oder eine Bewerbung des jeweiligen eBooks dar. Ein Rechtsanspruch zum Kauf des eBooks zum angezeigten Preis besteht nicht. Der erwerb eines eBooks ist nur in den ausgewiesenen Shops möglich. Die Dargestellte Preisentwicklung in Prozent errechnet sich aus der letzten Preisveränderung eines jeweiligen eBooks.

    Preis

    29.99

    Preisalarm (Jetzt anmelden)
    amazon.de
    Kindle
    ebook.de
    .epub
    eBookstr
    .epub
    iTunes
    iBooks


    Bleiben Sie informiert.


    Wir informieren Sie, sobald dieses eBook günstiger erhältlich ist.

    eBook cover